Enhanced Ecommerce für Google Universal Analytics – Was kann es?

Die Erweiterung „Enhanced Ecommerce“ kann nur genutzt werden wenn Universal Analytics auf deiner Seite implementiert wurde. Dies ist eine Erweiterung, welche das normale Ecommerce Tracking (eccomerce.js) durch Enhanced Ecommerce (ec.js) ersetzt und die Analyse ihrer Ecommerce-Daten in den Expertenmodus bringt.

Zusammengefasst kann mit dem Enhanced Ecommerce Plugin folgendes gemessen werden:

  • Produkt Impressionen
  • Klicks auf Produkte
  • Aufrufe von Produktdetailseiten
  • Produkte hinzufügen zum/ entfernen aus dem Warenkorb
  • Checkoutprozess (+ Übergabe der Ausgewählten Zahl-, Sendeart,…)
  • Retouren
  • Interne Marketingkampagnen (z.B. Banner)

Mit Enhanced Ecommerce kann man also sehen wie häufig Produkte eingeblendet wurden (sei es auf den Kategorieseiten, der Suchergebnisseite oder Produktdetailseiten), welche Produkte in den Warenkorb gelegt oder aus dem Warenkorb entfernt wurden und wie der Besucher sich durch den Checkoutprozess bewegt. Zudem bietet Enhanced Ecommerce auch die Erfassung interner Marketing Kampagnen (z.B. Banner auf der Startseite) und Retouren von Produkten!

In diesem Youtube-Video zeigt Justin Cutroni eine kurze Übersicht über die Reports, die zur Verfügung stehen sobald Enhanced Ecommerce auf der Seite integriert wurde:

Im Kurs „Ecommerce Analytics: From Data to Decisions“ in der Analytics Academy wird noch viel detaillierter gezeigt welche Möglichkeiten die neuen Reports bieten. Und ich muss sagen ich bin schon im Data-Heaven!
Auch kann man den erweiterten Code bereits relativ simpel über den Google Tag Manager integrieren. Aber Vorsicht, bitte nichts überstürzen! Enhanced Ecommerce bietet wirklich sehr viele neue Möglichkeiten und es ist sehr empfehlenswert sich erstmal einen Überblick zu verschaffen über die Möglichkeiten und in einem Konzept zu definieren welche dieser Möglichkeiten man nutzen möchte bzw. kann und welche Daten dabei übergeben werden sollen. Eine komplette übersicht mit Beispielen findet ihr im Devguide von Google .

Ich jedenfalls freue mich schon darauf in den Reports zu stöbern wie ein Kind sich auf Weihnachten freut! Ich kann kaum noch schlafen aber bald ist es soweit, das erste Konzept ist nämlich schon geschrieben😉.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: